Beiträge

GLE-M & GLL-M  Farbbeurteilungsleuchten     

GTI  liefert verschiedene Größen an Farbbeurteilungsleuchten um alle erdenklichen Flächen auszuleuchten. Überall, wo Desktop-Kabinen keinen Platz finden oder die Betrachtungsfläche sehr groß ist, können Farbprüfleuchten abgehangen werden.

Ideal für Farben und Lacke, Kunststoff, Papier, Textilien, Möbel und Automotive Anwendungen. Die verschiedenen Lichtarten sind perfekt für den Farbvergleich, das Erkennen von Metamerie und fluoreszierende Stoffe.

Die symmetrischen Lampen eignen sich für alle Betrachtungssituationen. Die GTI Leuchten sind in zwei Ausführungen erhältlich.

Die GLE Modelle mit ihrem modernen, schlanken Design sind für den Einsatz in Büros, Kundenräumen und Labors entwickelt.

Jedes Gerät hat eine Drucktasten-Schaltereinheit mit „Instand-On“ Lichtartwahl und programmierbarer Ablaufautomatik (Sequenz). Beleuchtete Schalter zeigen die genutzte Lichtart an.

Die GTI Lichtüberwachung „ColorGuard II“ zeigt die genutzten und noch verbleibenden Betriebsstunden für jede einzelne Lichtart an. Weiterhin weist ein akustisches und visuelles Signal auf den in 300 Stunden fälligen Leuchtmittelwechsel hin.  

  • Alle GLE-M Farbprüfleuchten  haben ein schlankes, nur 8 cm hohes Gehäuse.
  • Neutral graue, Munsell N8/ Lackierung.
  • Erfüllt die Bedingungen der ASTM D1729 für die Lichtqualität und –intensität, Beleuchtungs- und Betrachtungssymmetrie, Umgebungsbedingungen und Gleichmäßigkeit, wenn die Installation gemäß der Anleitung erfolgt.
  • Als Option ausgestattet mit der Lichtüberwachung „ColorGuard II“, die die genutzten und noch zu nutzenden Betriebsstunden aller Lichtarten werden laufend während des Betriebs dargestellt. Der nächste Leuchtmittelwechsel wird 300 Stunden vor der Fälligkeit signalisiert und angezeigt.
  • Stabiles, hygienisches und pflegeleichtes Metallgehäuse.
  • In verschiedenen Größen lieferbar.
  • Optional mit Dreh- oder Digitaldimmer auszustatten.
  • Alle Modelle werden mit der Halterung für das Abhängen mit Seilen oder Ketten geliefert.
  • Geringe Instandhaltungskosten durch einfachen Leuchtmittelwechsel.
  • Kabellose Fernbedienung optional erhältlich.
  • Reiheninstallation möglich

 

Drucktasten Schaltereinheit mit „Instand-On“ Lichtartauswahl und programmierbarer Ablaufautomatik (Sequenz). Der beleuchtete Schalter zeigt die genutzte Lichtart an.

 

GTI „ColorGuard II“ zeigt die genutzten und verbleibenden Betriebsstunden für jede Lichtart an. Außerdem wird der notwendige Leuchtmittelwechsel für jede Lichtart ca. 300 Stunden vorher angezeigt.

 

Alle GLE-M Modelle können mit drei, vier oder fünf verschiedenen Lichtarten bestellt werden.

  • Künstliches Tageslicht D65,
  • Kaufhauslicht TL84
  • und Hauslicht (Glühbirne) A sind die standardmäßig eingebauten Lichtarten.
  • Optionen sind TL83, CWF, D50, Horizon und UV.

 

Eine Kabellose Fernbedienung ist verfügbar. Die Leuchte muss in der Fertigung für die Fernbedienung vorbereitet werden und muss daher gleich mitbestellt werden.

 

 

 

Es können bis zu 8 Leuchten in Reihe installiert werden. Diese Leuchten werden dann von einer Schalterleiste oder mit einer Fernbedienung gesteuert.

Gern erstellen wir Ihnen eine Skizze für das Abhängen der Leuchten über Ihrer Betrachtungsfläche.

  

Die GLL Modelle mit ihrem industriellen Design sind für die Fertigung gemacht. Sie müssen direkt an den Stromkreis angeschlossen und über den Wandschalter gesteuert werden. Die GLL-M Leuchten sind mit maximal drei verschiedenen Lichtarten verfügbar.