Beiträge

FOGRA-Zertifikat für EVS-2028

Für herausragende Produktionsergebnisse braucht es neben der richtigen Beherrschung der Maschinen auch höchste Zuverlässigkeit bei den eingesetzten Prüfinstrumenten: Bei der Farbbeurteilung von Druckerzeugnissen sind daher Standards und deren Einhaltung unerlässlich geworden, um mit dem richtigen Licht die Ergebnisse des Produktionsprozesses zuverlässig prüfen zu können. Dem US-Normlichthersteller GTI bestätigte nun die FOGRA die Einhaltung des neuen, anspruchsvolleren Standards ISO 3664:2009 – und das nicht nur beim eingesetzten Normlicht-Leuchtmittel, sondern gleich für die komplette Normlichtkabine EVS-2028. Die FOGRA-Zertifizierung umfasst demnach sowohl die korrekte Farbwiedergabe, den richtigen UV-Anteil im Spektrum des eingesetzten Leuchtmittels, die homogene Ausleuchtung des zu prüfenden Produkts sowie die Tauglichkeit der Wartungsvorrichtungen und des Arbeitsumfelds für ein alltagstaugliches Prüfverfahren. "Wir freuen uns natürlich, dass wir nun auch mit Brief und Siegel von der FOGRA bestätigt bekommen haben, was wir bereits seit langem als Ziel bei der Weiterentwicklung unserer Produkte verfolgen: Absolute Qualität und hohe Zuverlässigkeit sind die besten Argumente, um unsere Kunden zu überzeugen", so Bodo Langkowski, Geschäftsführer der GTI GmbH, der deutschen Vertriebstochter des US-Herstellers. Die nun zertifizierte EVS-2028 ist eine D50-Normlichtkabine für Formate bis DIN A3+, die sowohl für die Aufstellung als Tischmodell als auch für einen eigenständigen Einsatz mit unterschiedlichen Untergestellen geeignet ist. Horizontale und vertikale Betrachtungsflächen, modernste, asymmetrische Farbprüfleuchten, neueste elektronische Vorschaltgeräte und dünne T8 Leuchtstoffröhren mit verbesserter Reflektorentechnik bilden ein ideales Prüfumfeld. Das elektronische Lichtüberwachungssystem „LiteGuard II“ zeigt nicht nur die genutzten und noch zu nutzenden Betriebsstunden an, sondern auch die Aufwärmphase und signalisiert die Betriebsbereitschaft. Optional erhältlicher seitlicher Fremdlichtschutz sowie die neutral graue Munsell N7/ Lackierung vermeiden Farbverfälschungen durch Reflektionen auf das Prüfobjekt.